Insektenschutzgitter


Seitliche, vertikale, motorisierte Insektenschutzgitter und mit Rahmen in verschiedenen Modellen von den traditionellsten bis zu den modernsten ohne Bodenschiene. Man kann sie an Fenstern, Türen, Dachfenstern und auch an kleinen Zwischenräumen zwischen Fenstern und Fensterläden installieren.

Typologien


Vertikal

Vertikal aufrollbare Insektenschutzgitter aus Glasfasergewebe sind ideal für Fensterinstallationen. Dank ihrer Funktionsweise garantieren sie eine perfekte Spannung des Gitters auch bei Ungleichmäßigkeiten.

Seitlich

Fliegengitter mit seitlicher Verschiebung aus Glasfaser-Gitter sind besonders für große Fenstertüren geeignet. Dank ihres „Panzer“-Betriebs können sie in jedem Moment des Gleitens blockiert werden.

Plissee

Das Insektenschutz-Plissee bietet einen guten Schutz vor Insekten und äußeren Einflüssen. Das aus Glasfaser gefertigte Insektenschutzgitter ist faltbar und lässt sich somit leicht an allen Fensterrahmen montieren.